Beiträge

Tipps zum Laufsport im Sommer

Auch wenn sich der Sommer bisher eher gemischt präsentiert hat: Mit praller Sonne und hohen Temperaturen ist im Juli und August immer zu rechnen. Dann kann intensives Laufen oder Walken schnell überfordern. Hier unsere Tipps, um fit und gutgelaunt zu bleiben:

  • Laufstrecke anpassen. Unsere Gruppenbetreuer wählen im Sommer eher schattige Routen, also im Wald usw. Gut geeignet ist unsere ausgeschilderte 5km-Strecke im Niddapark, auch wenn mal mal auf eigene Faust unterwegs sein will.
  • Viel Trinken. Wissen wir alle, vergessen es aber oft. Vor, während und nach dem Sport. Die Stadt hat an unserem Treffpunkt einen Trinkwasserbrunnen aufgestellt – sehr praktisch.
  • Nicht übertreiben. Gehetzt zum Lauftreff kommen oder sich überanstrengen? Nicht so gut. Lieber mal eine langsamere Gruppe wählen oder aussetzen.
  • Laufsport verschieben. Bei hohen Temperaturen lieber später am Abend oder früh morgens laufen. Wem unser Treff sonntags um 9 Uhr im Winter zu früh war, kann sich jetzt darüber freuen.
  • Kein Lauftreff bei extremem Wetter. Bei sehr hohen Temperaturen oder Gewitter findet kein Lauftreff statt. Gab’s bisher eher selten, in Zukunft aber wohl häufiger. Das muss dann oft kurzfristig entschieden werden. Kommuniziert wird es über den WhatsApp-Kanal Ginnheimer Lauftreff.